Seite drucken

 

Der Herbst ist da ...

..nach den Hitzerekorden des hinter uns liegenden "Jahrhundertsommers" sind die jetzt sinkenden Temperaturen für die Natur, aber auch für viele Menschen eine Erholung. Nutzen Sie die wunderschönen Herbsttage für einen Spaziergang, bei dem Sie für die kommende dunkle Jahreszeit nicht nur ein bisschen Sonne (und damit Vitamin D) tanken, sondern auch Früchte und Blätter mit Ihren Kindern zum Basteln und Dekorieren sammeln können. 
Bei den Vorbereitungen für den Winter sollten Sie auch an die Grippeimpfung denken, die wir besonders den Kindern mit chronischen Erkrankungen sowie den infektanfälligen Kindern empfehlen. Auch Schwangere, deren Entbindungstermin in die Grippesaison fällt, sollten sich impfen lassen, um das Neugeborene vor Ansteckung zu schützen.

Die Impfempfehlung der STIKO hat sich für Jungen ab dem 9. Lebensjahr geändert. So wie bisher nur für die Mädchen wird die Impfung gegen HPV (Humane Papillom Viren), eine sexuell übertragbare Erkrankung, die zu Karzinomerkrankungen der weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane führen kann, nun auch für die Jungen empfohlen. Die Kostenübernahme durch die GKV ist voraussichtlich ab Frühjahr 2019 gewährleistet, einige Krankenkassen übernehmen aber bereits jetzt die Kosten der Impfung. Lassen Sie sich dazu in der Praxis beraten!

 


Ab dem 24.05.2018 gilt nach europäischem Gesetz eine neue Datenschutzverordnung. Da auch bei uns, wie in jeder anderen Arztpraxis, personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und ggf. weitergeleitet werden informieren wir Sie im Eingangs- und Rezeptionsbereich über Ihre diesbezüglichen Rechte. Ihre Kenntnisnahme wird in der Patientenakte dokumentiert.